Zur Jubiläumsseite - Rückblick

Mehrgenerationenhaus

nestwärme e. V., Palais e.V., SEKIS Trier und die Ehrenamtsagentur Trier bündeln im Rahmen eines engen Koalitionsmodells die bestehenden Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Elternberatung, um ein tragfähiges und belastbares Förder- und Unterstützungsnetzwerk als Anlaufstelle für alle Familien und sozial benachteiligten Kinder und deren Familien zu entwickeln.

 

Benachteiligte Kinder und ihre Familien haben ganz besonderen Unterstützungsbedarf, sind aber durch Standardangebote oft nur sehr schwer erreichbar. Der Schwerpunkt des nestwärme Kinder- und Familienhaus-Konzeptes beruht auf der Nutzung der Synergieeffekte von nestwärme e.V. Deutschland und ihrer Kooperationspartner, sowie die Betrachtungsweise aller Hilfesuchenden als „Individuen“. Kinder, Jugendliche und Familien aus der Region Trier werden mit dem Konzept des nestwärme Kinder- und Familienhauses langfristig auf ihrem Weg in eine gesicherte Zukunft unterstützt und begleitet.

Drei strategische Ziele werden miteinander verknüpft:

  • Hohe Qualität der Förderung und Betreuung insbesondere für die sozial benachteiligten Kinder,

  • Unterstützung und Qualifizierung der Eltern,

  • Einbindung der Ressourcen von freiwillig engagierten Bürgerinnen und Bürgern.


Das nestwärme Kinder- und Familienhaus konzentriert sich auf die Bedürfnisse der sozial benachteiligten Familien und Kinder, die sich in Notsituationen befinden.

Mehr Informationen dazu hier: www.mehrgenerationenhaeuser.de/trier/