Spendenaufruf für das nestwärme Kinderhospiz

Viele kleine Teile ergeben ein Großes

Auf diesem Gedanken beruht die Rest-Cent-Initiative von nestwärme. Stellen Sie sich das vor, wie beim Bau eines Nests: Aus vielen kleinen Teilen, entsteht etwas vollkommenes Ganzes, das Schutz und Geborgenheit gibt. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, dann kann etwas Großes dabei entstehen.

Die Rest-Cent-Initiative ist eine Kooperation von nestwärme e.V. Deutschland mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Unternehmen und Verwaltungen. Diese verzichten für einen bestimmten Zeitraum (z. B. ein Jahr) auf einen kleinen Teil ihres Lohnes, etwa den Cent-Betrag hinter dem Komma des Nettoeinkommens. Bei der monatlichen Gehaltsabrechnung der Beschäftigten wird jeweils dieser „Rest-Cent“-Betrag einbehalten und an nestwärme überwiesen. Natürlich können alle Mitarbeiter selbst darüber entscheiden, ob sie sich an der Aktion beteiligen möchten. Der finanzielle Aufwand für den Einzelnen ist kaum spürbar. Doch die gemeinschaftliche nestwärme Hilfsorganisation kann durch die Gesamtzahl der Teilnehmenden wertvolle Hilfe für die nestwärme-Familien leisten, z.B. in Form von nestwärmeStunden. Natürlich erhält jeder Mitarbeiter am Ende des Jahres automatisch eine Spendenquittung über die Höhe der Spende und Informationen, wie nestwärme die eingegangenen Spendengelder verwenden wird.